Warnung: Sie benutzen einen veralteten Internet-Browser.

Ihr Browser wird von www.longlife-led.de nicht mehr unterst√ľtzt. Bitte installieren Sie einen aktuellen, sicheren Browser wie zum Beispiel: Google Chrome, Microsoft Edge, Opera oder Mozilla Firefox

Kostenloser Versand
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zur√ľck-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Mobile Navigation

LED Streifen 24V - Vielfältigkeit pur

F√ľr jedes Lichtprojekt mit LED-Streifen 24V werden Sie eine L√∂sung finden, die perfekt f√ľr Ihr Illuminationsprojekt sein wird. Schon die Anzahl verschiedener Typen LED-Streifen lassen das Herz eines jeden Bastlers oder Elektrikers h√∂her schlagen: einfarbige oder mehrfarbige Lichtb√§nder, COB-Streifen, Single Cut Strips und mehr. Informieren Sie sich √ľber die M√∂glichkeiten, um die perfekte L√∂sung f√ľr Ihr Projekt zu finden.

Projekt LED-Streifen 24V - Wo fange ich an?

Bestimmen Sie zuerst, wo die Installation stattfinden soll. Im trockenen Innenbereich reichen LED-Streifen mit Schutzart IP20 aus. In Feuchträumen oder im Außenbereich sollten nur LED-Streifen mit Schutzart IP65 eingesetzt werden.

Der LED-Streifen 24V will mit Strom versorgt werden. Eventuell benötigen Sie Verlängerungskabel. Plus aus der Steckdose kommen 230V, also muss auch ein LED-Netzteil zwischengeschaltet werden. Nichts ist lästiger als lose Kabel oder sichtbare Netzteile - es muss folglich Raum/Platz vorgesehen werden, wo das Zubehör unsichtbar versteckt werden kann, z.B. hinter einer Wandbekleidung.

Weitere Faktoren, wor√ľber Sie sich Gedanken machen sollten: gew√ľnschte Lichtfarbe, Ansteuerung, Breite der Strips, Aluprofil Ja/Nein.

Die Anforderungen und W√ľnsche sind immer recht unterschiedlich, aber mit den oben aufgef√ľhrten Punkten haben Sie bereits ein paar Anhaltspunkte. Planen Sie Ihr Projekt ausf√ľhrlich f√ľr eine schnelle und ordentliche Umsetzung. Die Ausf√ľhrung sollte immer durch einen qualifizierten Fachmann umgesetzt werden.

Verschiedene Lichtfarben

Zu den typischen Standardlichtfarben geh√∂ren Warmwei√ü, Neutralwei√ü und Kaltwei√ü. F√ľr gem√ľtliche Lichtverh√§ltnisse tendiert man eher zu Warmwei√ü, in modernen Wohnungen oder B√ľroumgebungen werden die Lichtfarben Neutral- und Kaltwei√ü bevorzugt ausgew√§hlt.

F√ľr buntes Licht werden Sie bei den LED-Streifen 24V auch f√ľndig. Achten Sie auf Bezeichnungen wie RGB, RGBW oder RGB+CCT. Die RGB-Streifen k√∂nnen nur bunt, w√§hrend RGBW und RGB+CCT Streifen Wei√üt√∂ne emittieren k√∂nnen.

Ansteuerung von LED-Streifen 24V

Zahlreiche L√∂sungen sind m√∂glich. Es empfiehlt sich, im Vorfeld klar dar√ľber zu sein, was man will, um Nacharbeiten zu vermeiden.

Grundsätzlich haben Sie folgende Ansteuerungsmöglichkeiten: Fernbedienung, Wandschalter /(Auf-/Unterputz), Smartphone, Sprachsteuerung (Alexa, Google Assistant). Es bestehen weitere Speziallösungen.

F√ľr die Ansteuerung wird immer ein geeigneter LED-Controller ben√∂tigt. Ein einfarbiger LED-Streifen ben√∂tigt einen anderen Controller wie ein RGB+CCT Streifen. Bei einem einfarbigen LED-Strip m√∂chte man den Strip ein-/ausschalten und dimmen k√∂nnen. Bei RGB+CCT Lichtb√§ndern m√∂chte man auch Farbwechsel vornehmen k√∂nnen.

Wir bieten verschiedene Controller an, wobei unser persönlicher Vorzug zu den MiBoxer-Controllern geht, da sie im guten Preis-Leistungs-Verhältnis stehen im Vergleich zu bestimmten Markenprodukten.

Sind LED-Streifen dimmbar?

Grundsätzlich ja. Achten Sie besonders auf die Angaben des benötigten LED-Controllers, um sicherzustellen, dass die Dimmbarkeit gegeben ist.

Was spricht f√ľr 24 Volt LED Strips?

24 Volt Strips haben gegen√ľber den 12 Volt Strips den klaren Vorteil, dass sie f√ľr die gleiche Leistung nur halb so viel Strom ben√∂tigen.

Gerade bei l√§ngeren Strecken (mehr als 5 m) und gr√∂√üerem Anspruch an die Leistung bei umfangreichen Installationen empfehlen wir 24 Volt Ausf√ľhrungen, da die Leitungsverluste geringer ausfallen und au√üerdem weniger Einspeisungen notwendig sind.

Sind Alu-Profile bei der Montage ein MUST?

Wir empfehlen die Installation von LED-Streifen in Aluminium-Profile. Die 24V-Streifen haben r√ľckseitig einen 3M-Klebestreifen, der bevorzugt auf glatte und saubere Oberfl√§chen geklebt wird, was bei Aluprofilen gegeben ist. Weiterhin sch√ľtzt das Aluprofil den Strip vor mechanischen Besch√§digungen und entstehende W√§rme von den LED-Chips wird schnell abgeleitet. Die W√§rmeableitung unterst√ľtzt eine lange Lebensdauer der LED-Chips.

K√ľrzen von LED-Streifen

Die 24V-Streifen lassen sich an den Schnittmarkierungen k√ľrzen und nur dort, um die Funktionsf√§higkeit des Strips sicherzustellen. Sie ben√∂tigen lediglich eine gute Haushaltsschere. So k√∂nnen Sie die Strips immer auf das Wunschma√ü k√ľrzen. Die Angaben zu den Abst√§nden zwischen den Schnittmarkierungen entnehmen Sie aus den Artikelfotos oder aus der Artikelbeschreibung. Wenn es Ma√üarbeit sein soll, dann empfehlen wir Single Cut Streifen, wo nach jedem LED-Chip gek√ľrzt werden kann. 

√úber Verbinder lassen sich LED-B√§nder verbinden oder √ľber das Eck verlegen. Aus Erfahrung empfehlen wir immer das L√∂ten von zwei Strip-Enden, da widerstandsf√§higer.

Ein LED-Streifen ist ein technisches Produkt. Neben Sondermerkmalen kann auch die Verarbeitung Einfluss auf den Preis haben.

Zu Sondermerkmalen oder Features w√ľrden wir z.B. LED-Streifen z√§hlen, bei denen die LED-Chips mit speziellen Linsen ausgestattet worden sind. Ein weiteres Beispiel: COB-Streifen, die √ľber die gesamte L√§nge mit einer Phosphorschicht versehen sind. Die Anzahl LEDs pro Meter ist ein weiteres Beispiel.

Die Qualität des Strips selber (also die Platine, auf denen sich die LED-Chips befinden) ist ein weiteres Qualitätsmerkmal. Vielleicht haben Sie schon mal die Erfahrung gemacht, dass Streifen von bestimmten Herstellern leicht reißen können, was mit einer geringeren Qualität des Lichtbandes selber zusammengeht.

Ja, LED-Streifen können mit verschiedenen Methoden verlängert werden

  • Verbinder
  • Verl√§ngerungskabel
  • L√∂ten

Die Auswahl des richtigen Verbinders richtet sich nach dem ausgew√§hlten LED-Streifen. Ein LED-Strip mit Schutzart 20 braucht einen anderen Verbinder als ein Streifen mit Schutzart IP65. Die Breite des LED-Streifens mu√ü auch ber√ľcksichtigt werden. Ein einfarbiger LED-Streifen ben√∂tigt einen anderen Verbinder als ein RGB+CCT Streifen. Ein Streifen darf nur an den Schnittmarkierungen verl√§ngert oder gek√ľrzt werden. Meist sind die Kontakte des Streifens mittig gelegen, aber es gibt LED-Streifen mit seitlich gelegenen Kontakten, die dann entsprechend andere Verbinder brauchen. Es gibt T-Verbinder, Eckverbinder, etc. die Sie einsetzen k√∂nnen.

Nat√ľrlich kann zwischen zwei Strip-Enden auch ein Verl√§ngerungskabel zwischenmontiert werden. Dabei sollte bedacht werden, dass die Lichtlinie sichtbar unterbrochen wird.

Aus unserer Erfahrung heraus empfehlen wir immer das Löten von zwei Strip-Enden, da zuverlässiger und langlebig. Beim Verbinder besteht das Risiko, dass die Kontakte verschleissen.

Anmerkung: Achten Sie beim Verlängern von LED-Streifen IP65 unbedingt auf die wasserdichte Abarbeitung der Verbindungsstelle.

Die Bestimmung des Netzteils richtet sich in erster Linie an die benötigte Versorgungsspannung (DC 12V oder 24V) des zu verwendenden LED Streifens.

Im nächsten Schritt muss die benötigte Leistung ermittelt werden. Die LED Streifen haben immer die Angabe Leistung je Meter (W/m).

Ist die ben√∂tigte L√§nge des Streifens bekannt, kann die Leistung errechnet werden ‚ÄěBen√∂tigte

Beispiel:

LED Streifen hat 14,4W/m, es sollen 11 m an einem Netzteil betrieben werden.

14,4W * 11 m= 158,4W.

Das Netzteil wird mit mindestens 80 % bis 95 % der angegebenen Maximallast belastet. Das n√§chst gr√∂√üere Netzteil hat eine Leistung von 187W, bei 80 % sind das 149,6W und bei 95 % 177,65W. Es k√∂nnen auch gr√∂√üer in der Leistung, dimensionierte Netzteile, eingesetzt werden. Allerdings wird dann der Wirkungsgrad (Effizienz) an dem Netzteil geringer.