Warnung: Sie benutzen einen veralteten Internet-Browser.

Ihr Browser wird von www.longlife-led.de nicht mehr unterstützt. Bitte installieren Sie einen aktuellen, sicheren Browser wie zum Beispiel: Google Chrome, Microsoft Edge, Opera oder Mozilla Firefox

Schneller Versand!
Technischer Support
Beratung durch Fachpersonal
Mobile Navigation

Bewegungsmelder für LED Beleuchtung

Bewegungsmelder erfüllen eine absolut praktische Aufgabe überall dort, wo nicht dauernd Licht eingeschaltet sein muss, bzw. wo das manuelle Einschalten Schwierigkeiten bereiten könnte, also z.B. in großen Lagerhallen, in Garageneinfahrten, im Keller usw.

An allen diesen Orten ist das automatische Anschalten von Licht, vermittelt über einen Bewegungs-Sensor, eine hervorragende Lösung.

Mit dem Einsatz von Bewegungsmeldern profitieren Sie von mehreren Vorteilen:
  • Komfort mit Hausautomatisierung: Sie betreten einen Raum und das Licht geht automatisch an. Der Lichtschalter und vor allem die Suche nach dem Lichtschalter ist obsolet. Sie haben Ihre Hände gerade nicht frei - wie praktisch, wenn das Licht von selbst angeht, sobald Sie einen Raum betreten.
  • Strom sparen: Bei diesem Bewegungsmelder kann die Leuchtdauer eingestellt werden. Das Licht schaltet sich automatisch ein und aus - Sie brauchen einfach an nichts mehr denken und sparen dabei sogar noch Strom.
  • Sicherheit: Wenn Sie z.B. bei Nacht den Flur betreten, geht das Licht an und Sie verfügen sofort über optimale Sichtverhältnisse. Einbrecher oder Eindringlinge werden eher abgeschreckt, wenn plötzlich das Licht angeht.

Montage

Bei den Bewegungsmeldern unterscheidet man Modelle für die Aufputz- oder Unterputzmontage.

Die Bewegungsmelder mit einem Erfassungsradius von 360° sind eher für die Deckenmontage geeignet. Bei einem Erfassungswinkel von 160°-180° geht es meist um Modelle für die Wandmontage.

Einstellungsmöglichkeiten

Normalerweises lassen sich Leuchtdauer und Tageslichterkennung einstellen.

Bei der Leuchtdauer sind meist Auswahlmöglichkeiten im Sekundenbereich bis maximal ca. 10 Minuten möglich.

Bei der Tageslichterkennung wird ein Lux-Bereich ausgewählt, ab dem der Bewegungsmelder reagieren soll.